Zoo Antwerpen 19/05/2020 Featured

Am Dienstag, den 19.05.2020 bin ich in den Antwerpener Zoo gegangen.

Bevor ich den Park betreten durfte, wurde geprüft, ob ich eine Reservierung vorgenommen hatte. Dann wurde geprüft, ob Sie ein Abonnement hatten.

Auf dem Platz vor dem Park stand eine Warteschlange mit anderthalb Metern, die der Ticketkontrolle angezeigt wurde. Es gab Zäune, um sicherzustellen, dass die Besucher nicht zu nahe beieinander kamen.

Als ich den Park betrat, erhielt ich eine Karte mit der Route, der ich folgen sollte.
Einmal im Park, gab es sofort die Möglichkeit, die Hände zu desinfizieren.

Ich ging zuerst zum Affengebäude. Bevor ich eintrat, gab es einen Corona-Flugbegleiter, der sicherstellte, dass jeder, der hineinging, eine Mundmaske trug.
Bei Bedarf verteilte sie auch Mundmasken am Eingang oder Sie konnten einen der Corona-Stewards fragen, die durch den Park gingen.
Selbst wenn Sie die Toilette betreten wollten, mussten Sie eine Mundmaske aufsetzen.

Es gab Pfeile im Park, um zu verhindern, dass Menschen durcheinander geraten.
Da Sie jetzt ab 8 Uhr morgens eintreten können, sind möglicherweise nicht alle Gebäude geöffnet, da manchmal keine Pflegekräfte anwesend sind.
Das Restaurant war geschlossen, aber man konnte Essen abholen und draußen essen.
Sie entfernten alle Picknickbänke. Bevor Sie das Restaurant betreten, müssen Sie einen desinfizierten Korb mitbringen.

Der Tempel der Elefanten und Giraffen wurde geschlossen. Im Moment arbeitet der Zoo auch hart für die Ankunft der Nashörner.
Das Krokodilgehege wurde auch für die Ankunft der Alligatoren angepasst. 1 Aufenthalt im Reptiliengebäude war wegen der Tür des Komodo-Drachen leer.
Bald wird ein neuer Komodo-Drache aus Artis in den Niederlanden eintreffen.

Wenn Sie das Aquarium vor 10 Uhr betreten, werden Sie nicht viel sehen, da die Lichter erst um 10 Uhr beginnen.
Sie arbeiteten an einem neuen Spielplatz auf dem Rasen gegenüber den Löwen.
Es wurde auch am Großprojekt des Antwerpener Zoos gearbeitet, zu dem Schneeleoparden und ein Außengehege für die Seelöwen gehören werden.
Hier kehren auch die Brillenbären zurück.

  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0